Beautytag – Wohlfühlzeit im heimischen Badezimmer

Beautytag – Wohlfühlzeit im heimischen Badezimmer

Die Tage werden kälter, die Arbeit ist stressig, viele Aufgaben stehen an und es bleibt kaum Zeit für dringend benötigte Entspannung? Dann ist es genau der richtige Zeitpunkt, sich einen ruhigen Beautytag Zuhause zu gönnen. Doch was wird dafür alle benötigt?

Die Planung eines entspannten Beautytages

Um die Zeit vollkommen genießen zu können, ist es wichtig, vorher ein wenig zu planen, was alles benötigt wird. Auch die Frage, was gemacht werden soll, kann im Voraus beantwortet werden. Ist ein schönes heißes Bad mit exklusivem Schaum gewünscht oder wird es doch eher eine wohltuende Gesichtsmaske? Eine Mani- und Pediküre kann ebenfalls für ruhige Momente sorgen. Je nachdem, wofür sich entschieden wird, sollte vorher geschaut werden, ob alle nötigen Artikel vorhanden sind, oder ein kurzer Einkauf im Drogeriegeschäft sinnvoll wäre. Bei diesem könnte außerdem nach einem Parfüm, mit dem der Raum, der Schaum oder die Maske geruchlich verfeinert werden kann, geschaut werden.

Um das Badezimmer auch optisch für den lang ersehnten Ruhemoment vorzubereiten, ist es sinnvoll, für die notwendige Sauberkeit zu sorgen. Ebenso sind kleine Accessoires und schöne Dekoelemente für das Wohlbefinden nicht zu unterschätzen, da sie einen Raum durch zum Beispiel Farben lebhaft werden lassen. Mit einer großen Fotocollage, die in einem Bilderrahmen mit 60×90 cm optimal präsentiert werden kann, erhält das Badezimmer zusätzlich eine ganz persönliche Note, die beispielsweise beim Gedanken schweifen lassen, für schöne Erinnerungen sorgt.

Den Moment genießen

Damit der Beautytag zum vollkommenen Genuss wird, ist es wichtig, sich diesen als festen Termin vorzunehmen, damit dieser nicht kurzfristig noch verschoben wird. Besonders empfehlenswert ist es dabei, dass im Anschluss kein weiterer Termin liegt, der für zeitlichen Druck sorgt, damit eine Entspannung auch wirklich einsetzen kann.

Mit einem Bad oder einer Dusche, eingewickelt in einen bequemen Bademantel oder in kuschelige Kleidungsstücke ist die weitere Pflege des Körpers und der Seele gut vorbereitet. Durch wohltuende Cremes für Füße, Hände und das Gesicht, wird die Haut optimal gepflegt und kann am Ende durch ein aromatisches Parfüm abgerundet werden.

Um während dieser Zeit noch mehr zu sich selbst zu finden, können Kerzen und die leise spielende Lieblingsmusik wahre Wunder bewirken. Erfrischend wirken hierbei auch Smoothies oder ein Obstteller, der schön hergerichtet, jeden begeistern wird.

Hier nachlesen ...

Lange Wimpern – der Augenaufschlag zum Verlieben

Lange Wimpern – der Augenaufschlag zum Verlieben

Es heißt, dass die Augen das Fenster zur Seele sind und somit sind die Wimpern …

Gelnägel – ein glänzender Look in Eigenregie

Gelnägel – ein glänzender Look in Eigenregie

Noch immer gelten gepflegte Hände bei den Damen und Herren als visuelle Visitenkarte. Das bedeutet, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert