Home / Allgemein / Coco Chanel und ihre Chanel Parfüms

Coco Chanel und ihre Chanel Parfüms

Seit seiner Gründung im Jahr 1911 steht das Modehaus Chanel für Mode, die zeitlos und elegant ist. Doch auch die Düfte aus dem Hause Chanel verfügen über eine lange Geschichte, die mit dem Chanel No. 5 begann. Dieser erste Damenduft revolutionierte den Parfüm Markt durch die Aldehyd Komponente, die besonders ist. Dieser Duftstoff, der synthetisch hergestellt wird, war vorher noch nie in einem Parfüm verwendet worden und eroberte ab diesem Zeitpunkt die Welt.

Im Laufe der weiteren Jahre wurde der Name Chanel in der Mode immer beliebter, und weitere Parfüms kamen auf den Markt. „Pour Homme“ war der erste Herrenduft aus dem Hause Chanel, worauf No. 19 und Coco folgten. Der orientalisch-blumige Damenduft „Coco“, wirkt wie seine Namensgeberin Coco Chanel, verführerisch und bezaubernd. Aufgrund dessen das die Chanel Mode lange den Ruf von altmodisch und bieder trug, kam die Geschichte des Modehauses Chanel ein wenig aus dem Ruder. Das konnte erst nach dem Tod von Coco Chanel im Jahr 1983 geändert werden, als das Ruder von Karl Lagerfeld übernommen wurde in Bezug auf das Design der Mode. Zwar präsentierte sich Chanel weiterhin mit dem klassischen Chic, aber war wesentlich zeitgemäßer und moderner.

Zu dieser Zeit entstanden zwei weitere Düfte, die sich zu der Chanel Duft Kollektion hinzugesellten. Das war zum einen „Allure“, der ein sinnlicher und blumiger Damenduft ist und „Allure Homme“ ein Herrenduft, der eher schlicht und erfrischend ist. Weitere Düfte folgten wie beispielsweise „Coco Mademoiselle“, dass ein wenig an den ersten Duft „Coco“ erinnert, dabei aber den Luxus sowie die Exclusivität des 21. Jahrhunderts widerspiegelt.

Chanel No.5 – der ewige Klassiker

Zuständig für die Duftkreation von Chanel No. 5 war der Parfumeur Ernest Beaux und dieser Duft hat bis heute einen Kultstatus. Heute gibt es eine komplette Pflegeserie, welche beispielsweise Duschgel und Körperemulsion umfasst. Seit einigen Jahren ist der Parfumeur Jacques Polge für die Düfte von Chanel zuständig und er hat ebenfalls Düfte erschaffen, die eine Ergänzung zu der exclusiven Mode aus dem Hause Chanel sind. Zu seinen Kreationen gehören beispielsweise Coco Mademoiselle, Crstalle, Chanel No. 19, Chance und Allure, von denen man ebenfalls ganze Pflegeserien erhält.

Über wirtschaft

Hier nachlesen ...

Haarverdichtung: So bekommt feines Haar wieder mehr Fülle

Kraftvolles und dichtes Haar steht seit jeher für Weiblichkeit, Sinnlichkeit und Gesundheit. Doch es sind …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.