Home / Allgemein / Der Nagellack – klar, rot, rosa Glimmerlack und Base Coat

Der Nagellack – klar, rot, rosa Glimmerlack und Base Coat

NagellackHände – sie sagen viel über die jeweilige Person aus und daher spielt deren Pflege sowie die Pflege der Nägel eine wichtige Rolle. Wenn es um die Farbe geht für die Fingernägel, dann fällt einem die Auswahl schon recht schwer. Zudem muss man noch bedenken, das in jedem Jahr neue Nagellack-Farben und -Produkte auf dem Markt erscheinen und das erleichtert einem die Auswahl dann nicht. Damit die Suche erleichtert wird, sollte man ein paar Dinge beachten:

  • Die Grundregel: Wichtig ist es, das der Nagellack so ausgewählt wird, dass er zum gesamten Look passt, denn er ist ein Teil des eigenen persönlichen Stils. Man kann den Nagellack als eine Art Accessoire ansehen, der dem Outfit den letzten Schliff verpasst. Damit man keinen Stilfehler begeht, sollte man die Farbe des Nagellacks unbedingt auf seine Kleidung abstimmen.
  • Die richtige Farbe auswählen:
  • > Die Farbe des Nagellacks sollte wenigstens eine Farbe der Kleidung aufgreifen.
  • > Klarlack erhält man in einem leichten Rose-, Creme- oder Beigeton, der dann den Händen einen diskreten und eleganten Auftritt versichert. Die natürlichen Nuancen passen stets, da sie Jahreszeit und Trend unabhängig sind. Der kleine Bonus hier, der Klarlack ist schnell auftragbar und kann problemlos 3 – 4 Tage auf den Nägeln verbleiben. Zwar benötigt man für eine French Maniküre mehr Zeit, aber das Ergebnis ist dann auch dementsprechend.
  • > Roter Nagellack – er ist DAS Symbol der Weiblichkeit und dieses schicke Nagel-Styling passt für den abendlichen Auftritt, wenn dazu noch glänzende Gloss-Lippen oder roter Lippenstift kombiniert wird.
  • Möglichst sollte der Nagellack und der Lippenstift stets vom gleichen Hersteller stammen, damit man Farbabweichungen ausschließen kann.

Das ist absolut in und out

Ein toller glänzender Nagellack verleiht dem eigenen Stil einen besonderen Touch und dabei spielt die Farbe, die man gewählt hat, überhaupt keine Rolle. Nagellack verleiht seiner Trägerin einen gepflegten Look und sorgt dafür, dass ihre Hände unwiderstehlich weiblich wirken.

Out ist dagegen, Nagellack im Perlmuttschimmer, wobei er immer noch zu gebräunter Haut immer noch gut aussieht.

Über wirtschaft

Hier nachlesen ...

Haarverdichtung: So bekommt feines Haar wieder mehr Fülle

Kraftvolles und dichtes Haar steht seit jeher für Weiblichkeit, Sinnlichkeit und Gesundheit. Doch es sind …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.