asiatische Hautpflege 660x330 - Hautpflege: Was hinter dem Hype asiatischer Pflege steckt

Hautpflege: Was hinter dem Hype asiatischer Pflege steckt

Je schlechter das Wetter draußen wird, desto dringender überkommt uns das Gefühl, etwas für unsere Gesundheit zu tun. Die Haut steht dabei bei vielen Menschen an erster Stelle. Doch was für Pflege braucht sie und wann ist viel Pflege zu viel?

Finde zunächst heraus, welcher Hauttyp du bist

Natürlich ist es ratsam, zuerst mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung für ein schönes Hautbild zu sorgen. Doch jede Haut ist unterschiedlich und erfordert andere Pflege. Ermittele deshalb am besten zunächst, welcher Hauttyp du bist. Nur so kannst du die richtige Pflege finden und anwenden. Dafür kannst du online Tests machen oder dich für ein genaueres Ergebnis in einem Kosmetiksalon oder vom Dermatologen testen lassen. Eine Empfehlung für alle Hauttypen ist Sonnencreme, um schädliche UV-Strahlen zu reflektieren oder umzuwandeln. Es gibt auch Sonnencremes, die speziell für den Winter gedacht sind. Sie sind reichhaltiger und haben einen niedrigeren Lichtschutzfaktor. Wer nicht zu den Skifahrern gehört und sich jetzt fragt, wozu im Winter Sonnenschutz aufgetragen werden soll, bekommt eine Antwort. Neben dem Schutz vor Sonnenbrand und Hautkrebs schützt die Creme auch vor frühzeitiger Hautalterung. Eine dünne Schicht sollte hier jedoch genügen.

Der Hype um asiatische Kosmetik

Wer Hautpflege googelt, trifft mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit auf asiatische Kosmetik. Dass diese Marken früher oder später auch auf dem deutschen Markt landen würden, war absehbar, denn nirgendwo auf der Welt legen Menschen einen größeren Wert auf eine makellose und gesunde Haut, wie in Asien. Das Ziel, qualitativ hochwertige Produkte zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis auf den Markt zu bringen, wird deshalb immer schwerer. Versuche deutscher Firmen, die Produkte nachzumachen, wie beispielsweise die berühmten Tuchmasken, scheitern kläglich. Die häufig kitschig verpackten Originale werden auch hierzulande zu so niedrigen Preisen angeboten, dass nachgemachte Cremes und co nicht dagegen ankommen können. Die Formulierungen bilden dabei den Hauptunterschied der Produkte. Es werden in hohem Maße besondere Wirkstoffkombinationen verwendet, die dem jeweiligen Hauttypen gemäß angepasst werden. Natürliche Extrakte und Öle aus asiatischen Pflanzen haben sich über lange Zeiten hinweg ausgezeichnet und werden bevorzugt verwendet. YesStyle ist ein Unternehmen aus Hongkong, das Kosmetik-, Mode- und Lifestyle-Artikel aus Asien anbietet, insbesondere Markenprodukte. Letztendlich bleibt es hauptsächlich den deutschen Frauen überlassen, ob asiatische Produkte von deutschen Kosmetiketiketten aufgenommen und hier ins Sortiment gebracht werden. Denn neben den hochgradig pflegenden Produkten werden Aufhellungsprodukte mit Azelainsäure oder Kojisäure benötigt, die Pigmentstörungen beseitigen und für ein helleres Hautbild sorgen. Da besonders deutsche Frauen jedoch selten das Ziel haben, einen hellen Teint zu behalten, lohnt sich der Kauf von Cremes, Masken und anderen Hautpflegeprodukten langfristig auf jeden Fall in qualitativen Onlineshops.

Als Fazit lässt sich sagen, dass der Hype um asiatische Hautpflege durchaus berechtigt ist. Wer wissen möchte, was wirklich in seiner Kosmetik steckt, ist in ausgewählten Onlineshops gut aufgehoben, denn dort ist für jeden Hauttypen das Richtige dabei. Und wer von asiatischen Produkten generell verzaubert ist, kann auch im Bereich der dekorativen Kosmetik vorbeischauen. Auch dort warten mit Sicherheit vielversprechende Produkte, die sich auf unserem Markt durchsetzen könnten. Einen Versuch ist doch es alle Male wert.

Hier nachlesen ...

Mont Blanc Kugelschreiber 310x165 - MontBlanc – der Gipfel der Eleganz

MontBlanc – der Gipfel der Eleganz

Der Berliner Ingenieur August Eberstein und der Bankier Alfred Nehemias, kehrten 1906 gemeinsam von einer …

gesunde Haut 310x165 - Gesunde Haut - worauf es bei der Wundheilung ankommt

Gesunde Haut – worauf es bei der Wundheilung ankommt

Endlich können wir wieder das Leben im Freien genießen. Sobald das Wetter es zulässt, haben …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.